Menu
Menü
X

Unser Frauentreff

Ich denke, jede von uns wünscht sich kaum etwas sehnlicher, als dass endlich wieder alles „beim Alten ist“. Aber das wird vermutlich nicht so schnell der Fall sein. Die Fragen nach dem „Warum?“ und dem „Wann endlich ist es wieder vorbei?“ machen uns das Leben schwer. Wir sind beunruhigt und ungeduldig. Wir hätten so gerne Antworten auf all das, was wir nicht verstehen können. So vieles wünschen wir uns ganz anders. Es ist nicht einfach, diese Spannung auszuhalten. Und dann stoße ich beim Surfen im Internet auf folgende Aussage: „Gott hat nie gesagt: Versteh mich doch. Er sagt: Vertrau mir doch!“
Ich lese diese Worte und spüre, wie sie mir Mut machen - trotz all meiner Fragen und Unsicherheiten. Gott hält alle Fäden in seinen Händen, auch wenn ich vieles nicht verstehe oder nachvollziehen kann. Es ist in Ordnung, wenn ich ihm mit meinen Fragen und Zweifeln, meinen Ängsten und Bitten in den Ohren liege. Auch wenn ich nicht alles verstehe und Fragen ohne Antwort bleiben, so will ich mich doch immer daran erinnern lassen, dass ich ihm vertrauen kann. Darum will ich mich zuversichtlich mit euch auf den Weg machen in das Frauentreffjahr. Wir sind nicht alleine unterwegs - Gott ist an unserer Seite.

Eure Ruth


Hier ist unser neues Programm für 2022:


02.02.22 Rund um den Weltgebetstag - mit Edwin Tonn unterwegs Richtung England, Wales und Nordirland "Zukunftsplan: Hoffnung"


23.03.22 Monika Seipp erzählt davon, wie es ist, als blinder Mensch durchs Leben zu gehen


20.04.22 Angelika Maschke stellt uns Maria von Magdala vor


11.05.22 ÄNDERUNG: Basteln für Ukraine (wir machen einen Stand nach dem Vorstellungsgottesdienst der Konfis am 22. Mai)


08.06.22 Wir machen miteinander einen meditativen Spaziergang


13.07.22 Kochen und Genießen mit Karin


07.09.22 Barbara stellt uns einige bemerkenswerte Frauen vor

19.10.22 Edwin Tonn „überrascht“ uns mit einem Thema

 

23.11.22 Alle Jahre wieder basteln wir adventliche Kränze mit Barbara


Bitte immer auf aktuelle Änderungen aufgrund von Corona achten!!!


In der Regel treffen wir uns einmal im Monat mittwochs um 20.00 Uhr (bis auf Weiteres unter 3G-Bedingungen mit FFP2-Maske), je nach Witterung im evangelischen Gemeindehaus oder im Freien.


Wir freuen uns über jede, die uns in unserem Frauentreff besuchen möchte, sei es, um einfach mal reinzuschnuppern oder auch, um regelmäßig unseren Kreis zu ergänzen.


Vielleicht bis bald?!

 

 

 

 

 

top